Background shadow
Nur für das Anlegen und Personalisieren von Rezepten und Kochbüchern ist eine KOSTENLOSE Anmeldung notwendig.
Berliner Aal mit Spreewaldsosse

Berliner Aal mit Spreewaldsosse

Einer der Klassiker der Berliner Küche. Nicht so einfach in der Zubereitung, aber dafür richtig lecker.
In den Warenkorb   ... Für 0,49 €

Zutaten für 2 Personen:

  • 1kg Aal (fertig ausgenommen)
  • 250ml Wasser (gesalzen)
  • 250ml Weisswein
  • 150g Petersilienwurzel
  • 50g Zwiebeln
  • 1/2TL weißer Pfeffer
  • 1/2TL Senfkörner
  • 1 Lorbeerblatt
  • 30g Butter
  • 125g Sahne
  • 1/2Bund Dill

Zubereitung:

Ok, als erstes wird der Aal gewaschen und in kleine Stücke gehackt :) also in ca. fünf Zentimeter gleich große Stücke schneiden.

Das gesalzene Wasser und den Weisswein in Topf. Die Petersilienwurzel und die Zwiebeln klein schneiden, dass ganze mit dem Pfeffer und dem Lorbeeren zusammen in das Wasser hineingeben und aufkochen.

Die Aalstückchen hinzugeben und nach ca. zehn Minuten wieder herausnehmen und warm halten.

Den übriggebliebenen Fischfond im Sieb abseihen.

Die Butter im Topf erhitzen und das Mehl (hier kann man auf glutenfreies Mehl nehmen) anschwitzen und mit dem Fischsud und der Sahne ablöschen. Dann aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer dem eigenen Geschmack anpassen.

Zum Abschluss den gehackten Dill hinzugeben und über die Aalstücke gießen.

Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font
Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font

Klicke auf die Vorschau um die Seite umzudrehen.