Background shadow
Nur für das Anlegen und Personalisieren von Rezepten und Kochbüchern ist eine KOSTENLOSE Anmeldung notwendig.
Bandnudeln mit Parmaschinken

Bandnudeln mit Parmaschinken

Parmaschinken ist der aus der Provinz Parma stammende luftgetrocknete Schinken. Da Parma in Italien liegt, liegt es daher auch sehr nah, dass man sich ein Gericht mit Parma und Pasta einfallen lässt. Ein Stück Italien holt man sich so ganz schnell nach Haus, aber ganz preiswert ist es nicht.
In den Warenkorb   ... Für 0,49 €

Zutaten für 2 Personen:

  • 250g feine Bandnudeln
  • 75g Parma-Schinken (dünne Scheiben)
  • 1 EL Olivenöl
  • 1/2 Schalotte
  • 100ml Sahne
  • 1/2 EL Weißwein
  • 1/2 TL Trüffelöl
  • 1/2 Bund Salbei
  • 1,5 Zweige Rosmarin
  • 25g geriebener Parmesan
  • Prise Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Bandnudeln in Salzwasser nach Verpackungsangaben (bissfest) kochen.

Rosmarinnadeln von den Stielen entfernen, Salbeiblätter grob schneiden.

Die Kräuter in Olivenöl anrösten.

Die fein geschnittene Schalotte und die gepresste Knoblauchzehe in Öl glasig dünsten, mit Weißwein ablöschen und die Sahne hinzufügen. Mit etwas Trüffel-Öl abschmecken, salzen und pfeffern. Anschließend die Nudeln abgießen.

Anrichten: zuerst die Sahnesauce über die Nudeln geben, danach die Kräuter. Mit Parma-Schinken und Parmesan garnieren.

Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font
Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font

Klicke auf die Vorschau um die Seite umzudrehen.

Andere Rezepte der Kategorie ...

Pasta & Teiggerichte