Background shadow
Nur für das Anlegen und Personalisieren von Rezepten und Kochbüchern ist eine KOSTENLOSE Anmeldung notwendig.
Ausgebackene scharfe Zwiebelringe

Ausgebackene scharfe Zwiebelringe

Eine wunderbare Vorspeise, die vor allem denen gefallen wird, die für scharfe Speisen zu begeistern sind.
In den Warenkorb   ... Für 0,49 €

Zutaten für 6 Personen:

  • 500ml kalte Milch
  • 2 große Zwiebeln in Ringen
  • 250ml Bier
  • 150g Mehl
  • 1/2 TL Cayennepfeffer
  • 1/2 TL Chili Powder
  • 1/2 TL Salz
  • 20ml Pflanzenöl zum Ausbacken

Zubereitung:

500 ml Milch in eine große Schüssel gießen und die geschnittenen Zwiebelringe darin eine Weile ziehen lassen.

In einer anderen Schüssel wird Bier, Mehl, Cayennepfeffer, Chili Pulver und Salz zu einem glatten Teig verrührt. In einen mittelgroßen, schweren Topf oder eine Friteuse das Öl hineinfüllen, bis es ungefähr 7 cm hoch ist. Dann solange heiß werden lassen, bis es leicht anfängt zu rauchen.

Anschließend die eingezogenen Zwiebelringe nacheinander aus der Milch nehmen, abtropfen lassen, in den Teig eintauchen und nach und nach im heißen Öl solange ausbacken, bis sie goldbraun sind. Die fritierten Zwiebelringe dann auf Küchenpapier abtropfen lassen und im erwärmten Backofen warm halten.

Zu dem Gericht kann auch ein Chili-Ketchup-Dip reichen oder sie als Beilage zu Steaks oder Hamburger servieren.

Chili powder und Powdered Chili:

Eine Gewürzmischung aus getrockneten roten Chilischoten, Knoblauch, Oregano, Kreuzkümmel und anderen Gewürzen.

Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font
Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font

Klicke auf die Vorschau um die Seite umzudrehen.

Andere Rezepte der Kategorie ...

Snacks & Fingerfood