Background shadow
Nur für das Anlegen und Personalisieren von Rezepten und Kochbüchern ist eine KOSTENLOSE Anmeldung notwendig.
Arepa

Arepa

Der beliebte Snack aus den Straßen Venezuelas. Ein weiteres internationales Rezept, diesmal Arepa. Schnell, einfach und gut für die Figur.
In den Warenkorb   ... Für 0,49 €

Zutaten für 3 Personen:

  • *Zutaten für 3 Arepas:*
  • 200 g fein gemahlenes Maismehl
  • 0, 2 l Wasser
  • einen Teelöffel Speiseöl
  • Salz

Zubereitung:

Die Zeit der deftigen Weihnachtsgans ist somit vorbei und die Bikinifigur wird wieder aktuell; Da können wir euch aus Venezuela einen heißen, aber "leichten" Tipp geben, der uns hier satt durch den ganzjährigen Sommer bringt - die Arepa!

Das Maismehl in eine Schüssel geben und mit etwas Salz würzen. Nach und nach bis zu 200 ml Wasser und einen Teelöffel Speiseöl zufügen und das Maismehl zu einem festen Teig verkneten. Den Teig jetzt ca. fünf Minuten ruhen lassen, damit die Masse das Wasser aufsaugen kann. Danach drei gleich große Kugeln formen. Die Teigkugeln solltet ihr mit der Hand zu flachen Fladen drücken und auf mittlerer Hitze von beiden Seiten goldbraun backen. Bitte nur ganz wenig Butter oder Margarine dabei verwenden. Dann kann man die Arepas aus der Pfanne nehmen und auf einem Küchentuch abtropfen lassen.

Schon ist die Arepa fertig und wartet darauf von euch belegt zu werden! ;) Wir wünschen "Buen provecho" und verabschieden uns zum nächsten Arepastand. Übers Essen schreiben macht nämlich hungrig :)

Wissenswertes:

Der Arepa begegnet man im ganzen Land, zu jeder Tageszeit und das ganze Jahr über. Sie eignet sich als Snack zwischendurch oder auch als Hauptmahlzeit. Dabei ist die Arepa sehr schnell gemacht und ihr braucht nur wenig Zutaten. Der Fladen aus Maismehl wird mit fast allem gefüllt. Es gibt die Arepa mit Eiern und Tomaten zum Frühstück, mit Rindfleisch, Hühnchen, Schinken, Käse, Wurst, Krabben oder sogar mit Geschnetzeltem aus Baby-Hai zum Mittag- oder Abendessen. Auch als Lebensretter hat sich die Arepa schon bewährt! Falls der Kühlschrank mal wieder leer ist, ist der nächste Arepastand nicht fern. Davon haben wir vom viventura Büro in Caracas auch des öfteren schon profitiert! ;)

Hinweis: Dieses Rezept wurde huettenhilfe. de freundlicherweise von viventura. de, einem Reiseveranstalter für Venezuela Reisen, zur Verfügung gestellt. Vielen Dank an das viventura Team und ganz herzliche Grüße an Babs nach Caracas.

Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font
Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font

Klicke auf die Vorschau um die Seite umzudrehen.