Background shadow
Nur für das Anlegen und Personalisieren von Rezepten und Kochbüchern ist eine KOSTENLOSE Anmeldung notwendig.
Apple Pie

Apple Pie

Quite American, aber an die pikante und wohlbekannte Filmszene aus nahezu gleichnamigem Film möchten wir jetzt keinem ins Gedächtnis rufen. Jedenfalls ein toller Saisonkuchen, im Herbst zu empfehlen.
In den Warenkorb   ... Für 0,49 €

Zutaten für 4 Personen:

  • 500g Mürbeteig
  • 1kg säuerliche Äpfel
  • 200g Zucker
  • 2 EL Rosinen
  • eine Prise Salz
  • 1 TL Zimt
  • eine Msp. Muskatnuss
  • abgeriebene Zitronenschale

Zubereitung:

Der Mürbeteig wird gleichmäßig in eine Springform gegeben. Danach schälen, halbieren, entkernen Sie die Äpfel und zerkleinern Sie sie in feine Streifen. Zucker, Rosinen, Salz, Zimt, Muskat, Zitronenschale und Zitronensaft in eine große Schüssel geben, gut schütteln, bis die Apfelscheiben ganz von der Mischung bedeckt sind. Ordnen Sie die Apfelstücke kreisförmig auf dem Teigboden an. Weitere Lagen Apfelscheiben auf dieselbe Weise aufschichten, bis die Form aufgefüllt ist. Backofen auf 200 Grad vorheizen und dann 45 Minuten goldbraun backen lassen. Den Appel-Pie mit wenig Puderzucker bestreuen und noch lauwarm mit Schlagsahne oder Vanillecreme servieren.

Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font
Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font

Klicke auf die Vorschau um die Seite umzudrehen.