Background shadow
Nur für das Anlegen und Personalisieren von Rezepten und Kochbüchern ist eine KOSTENLOSE Anmeldung notwendig.
Apfelmus/-kompott

Apfelmus/-kompott

Ein Kompott ist eine super Möglichkeit Obst auch über einen langen Winter als Vitalstoff-Lieferanten zu nutzen. Dieser Klassiker unter den eingemachten Früchten kommt dazu mit sehr wenig Zucker aus.
In den Warenkorb   ... Für 0,49 €

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 kg Äpfel, gewaschen & entkernt
  • 1-2 EL Honig
  • 100 ml Apfelsaft/Wasser
  • 1 EL Vollrohrzucker
  • ½ TL Vanillepulver
  • 1 Zimtstange
  • 1 Prise Meersalz
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 1 Msp Kakaopulver

Zubereitung:

1. Die Äpfel in Stücke schneiden.

Tipp: Die Apfelstücke in eine Schale mit Zitronen-Wasser geben, damit sie nicht braun werden. Die Größe der Stücke ist davon abhängig wie schnell die verwendete Apfelsorte beim Erhitzen zerfällt und wie fein das Apfelmus am Ende werden soll. Falls gewünscht können die Äpfel vor dem Stückeln geschält werden, unter der Schale sitzen jedoch eine Menge wertvoller Nährstoffe.

2. In einem heißen Topf (F) Honig schmelzen und Apfelstücke darin leicht karamellisieren (E).

Tipp: Durch das Karamellisieren erhalten die Apfelstücke eine leichte Süße, so dass später weniger Zucker zugegeben werden muss. Honig bietet als Süßungsmittel zudem zahlreiche gesundheitliche Vorzüge.

3. Vollrohrzucker, Vanillepulver (E), Zimtstange (M), Salz (W), Apfel- & Zitronensaft (H) & Kakao (F) hinzugeben. Den Deckel auflegen und die Apfelstücke so lange bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis sie auf die gewünschte Größe zerfallen sind. Zwischendurch umrühren und evtl etwas Apfelsaft/Wasser auffüllen, damit die Apfelstücke nicht anbrennen. Zimtstange herausnehmen und das Mus bei Bedarf mit einem Pürrierstab glatt pürrieren.

Tipp: Das Apfelmus heiß in sterile Einmachgläser abfüllen, Gläser fest verschließen und umgedreht abkühlen lassen. Durch das "heiße Abfüllen" ist der Obstkompott etwa eine Saison, aber zumindest über den Winter haltbar. Ein anschließendes "Einkochen" - Abkochen der Gläser in heißem Wasser - lässt die Haltbarkeit sogar auf bis zu 10 Jahre ansteigen!

Passt zu:

- Milchreis

- Frühstrücksbrei

- Porridge

- (süßen) Kartoffel- & Getreidegerichten

Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font
Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font

Klicke auf die Vorschau um die Seite umzudrehen.

Andere Rezepte der Kategorie ...

Alles andere