Background shadow
Nur für das Anlegen und Personalisieren von Rezepten und Kochbüchern ist eine KOSTENLOSE Anmeldung notwendig.
Afrikanischer Erdnusstopf

Afrikanischer Erdnusstopf

Der „Afrikanische Erdnusstopf“ stammt ursprünglich aus Nigeria. Das Gericht ist einfach in der Zubereitung, schmeckt richtig lecker.
In den Warenkorb   ... Für 0,49 €

Zutaten für 5 Personen:

  • 600g Schweineschnitzel
  • 300ml Fleischbrühe
  • 175g Erdnusscreme
  • 2 Zwiebeln
  • 6 Zitronenspalten
  • 1 Dose(n) Tomaten
  • 1 Bund Petersilie
  • 2 EL Erdnussöl
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 1 EL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 Prise schwarzer Pfeffer

Zubereitung:

Als erstes werden die Zwiebeln geschält und fein gehackt. Dann wird das Schweinefleisch in schmale Streifen geschnitten.

Das Erdnussöl in eine Pfanne geben, erhitzen und das Fleisch portionsweise darin anbraten, danach beiseite stellen.

Nun die Zwiebeln im verbliebenen Öl leicht anbraten, bis sie hellbraun sind. Dann die Erdnusscreme untermischen und mit Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel und Cayennepfeffer kräftig abgeschmeckt.

Jetzt die Tomaten mit dem Saft hinzugeben, mit der Fleischbrühe aufgießen und aufkochen lassen. Das beiseite gestellte Fleisch wieder in den Topf geben und alles zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 40 Minuten lang köcheln lassen.

Die Petersilie waschen und einige Zweige zum Garnieren beiseite legen. Die restliche Petersilie fein hacken und zu dem Fleisch geben. Nochmals gut umrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Erdnusstopf vor dem Servieren noch mit den Zitronenspalten und der Petersilien garnieren.

Dazu reicht man am Besten Naturreis oder einfach weißes Brot.

Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font
Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font

Klicke auf die Vorschau um die Seite umzudrehen.

Andere Rezepte der Kategorie ...

Fleisch & Geflügel